12.05.2019 - 11:20 Uhr
EnsdorfSport

DJK Ensdorf setzt Erfolgsserie fort

Vierter Heimsieg in Folge für die DJK Ensdorf: Gegen die SpVgg Schirmitz gewinnen die Vilstaler mit 3:0. Doch so klar, wie es das Ergebnis ausdrückt, war die Sache nicht.

Symbolbild
von Autor TRAProfil

Die Gäste mischten in dem abwechslungsreichen, schnellen und kampfbetonten Match kraftig mit und hatten durchaus ihre Möglichkeiten. Schon die erste Torchance gehörte der Truppe von SpVgg-Trainer Josef Dütsch, als dessen Sohn Bastian Dütsch an DJK-Keeper Daniel Fröhlich scheiterte. Praktisch im Gegenzug setzten die Platzherren ihren ersten Akzent durch Torjäger Sebastian Hummel. Eine weitere Tormöglichkeit ließen die Hausherren durch Johannes Luschmann ungenutzt (11.), ehe Julian Trager eine schöne Kombination über Sebastian Hummel und Andreas Weiß gekonnt zum 1:0 abschloss (17.). In der 28. Minute zirkelte Sebastian Hummel einen 20m-Freistoß zum 2:0 in den Winkel. Zehn später fand der auffälligste Gästeakteur Bastian Dütsch seinen Meister im glänzend reagierenden DJK-Keeper Daniel Fröhlich, der auch nach dem Wechsel einen Schuss desselben SpVgg-Spielers an den Außenpfosten lenkte (49.). In dieser stärksten Phase der Gäste vergaben Dominik Bredow (59.) und Markus Peetz (61.) weitere gute Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. Danach waren die Vilstaler wieder am Zug. Jonas Roidl traf den Pfosten (69.), eine Doppelchance von Johannes Luschmann retteten die Gäste mit Glück (73.) und Sebastian Hummel scheiterte nach einem Solo knapp (77.). Kurz danach noch einmal eine Großchance für die Gäste, die aber das Leder auch nach drei Versuchen nicht im DJK-Kasten unterbrachten. Besser machten es kurz vor Schluss die Hausherren in Person von Julian Trager, der überlegt den 3:0-Endstand markierte.

DJK Ensdorf: Fröhlich, Luschmann, Fabian Westiner, Reinwald (78. Bauer), Stefan Trager, Tobias Westiner, Hummel, Andreas Weiß, Roidl (82. Kleber), Julian Trager, Thomas Weiß (77. Stefan Grabinger)

SpVgg Schirmitz: Lindner, Dütsch, Ziegler (51. Gmeiner), Rothballer, Smardenkas, Sommer (68. Hirmer), Peetz, Kormann, Wells, Kargus (46. Bredow), Wagner

Tore: 1:0 (17.) Julian Trager, 2:0 (28.) Sebastian Hummel, 3:0 (88.) Julian Trager – SR: Dominik Fischer – Zuschauer: 50

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.