28.02.2019 - 10:16 Uhr
MitterteichSport

Florian Reich vom Wasserwerk zum SV Mitterteich

Nächster Neuzugang für den Nordost-Landesligisten SV Mitterteich. Und erneut wechselt ein Spieler von der SpVgg SV Weiden ins Stiftland: Der bayernligaerfahrene Mittelfeldspieler Florian Reich folgt seinem einstigen Trainer Rainer Fachtan.

Sportlicher Leiter Rainer Fachtan (links) und Mitterteichs Vorsitzender Roland Eckert (rechts) freuen sich über den Wechsel von Florian Reich zum SVM.
von Fabian Leeb Kontakt Profil

Der SV Mitterteich rüstet weiter auf: Die Verantwortlichen präsentierten nach Jonas Federer den nächsten Neuzugang für die Spielzeit 2019/20. Mit dem 21-jährigen Florian Reich wechselt wieder ein talentierter Spieler vom Weidener Wasserwerk zum SVM. Zur Winterpause hatte sich bereits Mittelfeldakteur Sebastian Bilz (18) dem SV Mitterteich angeschlossen. Abwehrspieler Christoph Hegenbart (33) und Stürmer Nico Stark (19) hatten sich zu Saisonbeginn 2018/19 von Weiden zum Nord-Landesligisten verändert.

Reich spielte fast zehn Jahre bei der SpVgg SV Weiden. Dabei weist der junge Spieler schon 77 Bayernliga-Einsätze vor. Seit dem Sommer 2018 kam er im Landesliga-Team allerdings aus "disziplinarischen Gründen" kaum mehr zum Einsatz. Aktuell spielt er vorrangig in der zweiten Mannschaft in der Kreisliga. Reich kann im zentralen Mittelfeld alle defensiven wie offensiven Positionen bekleiden. Reich gilt als kreativer Spieler, von dem seine Mitspieler profitieren. Die SpVgg SV hätte nach eigenem Bekunden gerne den Spieler gehalten. "Florian hat uns seinen Weggang signalisiert", sagt Teammanager Hannes Beer. "Wir wollten das Gespräch dann mit ihm suchen, aber dazu ist es nicht mehr gekommen." Auch wenn der Wechsel bedauerlich sei, könne die SpVgg SV jedoch nicht jeden jungen Spieler auf Dauer an sich binden, erklärte Beer.

"Mit Florian Reich bekommen wir einen technisch starken Mittelfeldspieler, der bereits auf große Erfahrung in der Bayernliga zurückblickt", freut sich Mitterteichs Trainer Andreas Lang. "Er kann uns deshalb sofort weiter helfen." Beim SV Mitterteich stößt Reich auf viele bekannte Gesichter mit Weidener Vergangenheit und "wird sich deshalb schnell eingewöhnen", sind sich Trainer Lang sowie Sportlicher Leiter Rainer Fachtan sicher. Damit setzen die Stiftländer ihren Trend fort, auf junge talentierte Spieler zu setzen. Das aktuelle Durchschnittsalter des Kaders beträgt 22 Jahre.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.