Nabburgerin Hannah Söllner in der Bayernauswahl

Nabburg
28.07.2022 - 16:25 Uhr

Auch die HSG Nabburg-Schwarzenfeld kann jede Jugendspielerin gebrauchen. Jetzt kommt eine handballerin nach, die ist sehr talentiert. Überraschend ist das nicht.

Hannah Söllner wurde in die Bayernauswahl berufen.

Na, bei den Genen: Die junge Handballerin Hannah Söllner wurde jetzt in die Bayernauswahl der C-Jugend berufen. Papa Karl Söllner ist neuer Trainer der Herren der HSG Nabburg-Schwarzenfeld und spielte früher Landesliga beim damaligen TV Nabburg. Mama Tanja beendete erst vor zwei Jahren ihre lange Karriere, spielte auch höherklassig und war früher in der süddeutschen Auswahl.

So weit ist Hannah noch nicht, aber der Papa sagt: "Sie ist schon talentiert und auch sehr ehrgeizig." Die 13-jährige Gymnasiastin überzeugte jüngst beim Sieben-Bezirke-Turnier in Erlangen die Auswahltrainer. Der Rückraum Mitte ist ihr Zuhause. Der Bayern-Kader ist zwar mit etwa 30 Spielerinnen noch sehr groß, aber Hannah wird schon zugetraut, sich auch dort durchzusetzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.