27.09.2021 - 15:36 Uhr
PechbrunnSport

Kartsportler Mika Trapp gewinnt Clubsportserie

Mika Trapp.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Mitte September fanden auf der Breitwangbahn in Bopfingen der fünfte und sechste Lauf zur Rotax Max Clubsportserie statt. Bereits im Qualifying markierte Kartsportler Mikka Trapp die Bestzeit, bevor es zu den beiden Wertungsläufen ging.

Bereits beim Start übernahm der junge Maranello-Pilot die Führung der Miniklasse. Mit schnellen Rundenzeiten konnte er sich vom Feld absetzen und wurde nach 13 Runden als Sieger vor Dawid Ciruc (Sodi Kart) und Alexander Klügel (Kartschmiede.de) abgewunken. Im zweiten Lauf ließ der junge Pechbrunner seinen Gegnern keine Chance. Mit einem Vorsprung von fast vier Sekunden überquerte er die Ziellinie vor seinem Teamkollegen Matthias Schulte (beide Nees Racing). In der Tageswertung gewann Trapp mit der vollen Punktzahl vor Schulte und Klügel. Dank des erneuten Punkte-Maximums liegt Trapp schon vor dem Saisonfinale uneinholbar in Front und darf sich nach dem Gewinn der Challenge Germany auch über den Titel der Clubsportserie freuen. Mit diesem Erfolg sicherte sich Mikka Trapp beide Meisterschaften in der Mini Klasse in der Rotax Serie in Deutschland.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.