01.07.2019 - 14:48 Uhr
Raigering bei AmbergSport

Jugend bei den Panduren

Von der G- bis zur D-Jugend messen sich am kommenden Wochenende auf dem Gelände des SV Raigering wieder zahlreiche Nachwuchs-Fußballmannschaften.

Höchste Konzentration am Ball. So etwas sieht jeder Trainer gerne. Am 6. und 7. Juli trifft sich die Fußball-Jugend wieder beim SV Raigering, um sich beim Widmann-Cup zu messen.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Der Name des Turniers hat sich geändert, doch der Inhalt ist gleich geblieben. Beim 1. Widmann-Cup des SV Raigering wird auf bis zu drei Plätzen gleichzeitig gespielt, es gibt Kaffee und Kuchen sowie Bratwürste und Getränke. Und wer will, kann auch noch eine Probefahrt unternehmen, wenn er denn einen gültigen Führerschein dabei hat.

Los geht es am Samstag, 6. Juli, um 9.30 Uhr mit dem Turnier der E-Jugend. Eingeladen sind unter anderem zwei Mannschaften vom Nachbarn der Panduren, dem SC Germania, der SK Lauf, die SG Dachelhofen, die SpVgg Weigendorf und einige mehr. Zwischen den beiden Turnieren am Samstag wird anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Lebenshilfe Amberg ein Inklusionsfußballspiel der Jura-Werkstätten Amberg-Sulzbach stattfinden. Gegen 14 Uhr übernehmen dann die D-Mannschaften das Kommando, wobei hier aufseiten des SVR ein reiner Jahrgang 2008 auf dem Platz stehen wird. Besondere Gäste haben sich aus Nürnberg angesagt: Der 1. FC Nürnberg schickt eine Vertretung zum Turnier, wie auch der SK Lauf, der 1. FC Hersbruck, die JFG Obere Vils, die SG Theuern oder der SV Loderhof-Sulzbach.

Der Sonntag, 7. Juli, beginnt um 9 Uhr mit den beiden F-Turnieren. Am Start sind hier unter anderem die SpVgg Ebermannsdorf, die DJK Ursensollen und viele mehr.

Den Abschluss machen ab 14 Uhr die Kleinsten, die Bambini. Traditionell ist hier der FSV Gärbershof zu Gast, dazu kommen unter anderem die DJK Ensdorf, die SG Schnaittenbach/Kemnath am Buchberg und weitere G-Jugend-Teams. Das Finale wird gegen 17 Uhr beendet sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.