1. FC Rieden zu Gast beim Vizemeister

Rieden
23.09.2022 - 09:41 Uhr
Der 1. FC Rieden ist zu Gast beim SV Sulzbach/Donau.

Aufgrund eines Heimrechttausches wegen des Riedener Marktfestes tritt der 1. FC Rieden am Sonntag, 25. September (15.15 Uhr), in der Fußball-Bezirksliga Süd erneut auswärts an. Gegner ist der Tabellenneunte SV Sulzbach/Donau. Die Truppe von Andreas Pollakowski kann nicht an die Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen, als man überraschend Vizemeister wurde. Von den letzten vier Partien wurden drei verloren, besonders ärgerlich war die 2:3-Heimniederlage zuletzt gegen Prüfening, als die Gäste in der 95. Minute das Siegtor erzielten.

Punkteflaute herrscht auch weiterhin beim Tabellenvorletzten 1. FC Rieden. Trotz einer ansprechenden Leistung in Viehhausen stand man wieder mit leeren Händen da. Dazu kommt die Verletzung von Pascal Hirteis, der mit einem Innenbandabriss länger ausfallen wird. Da Trainer Josef Fleischmann urlaubsbedingt fehlen wird, steht diesmal Betreuer Peter Fleischmann als Interimstrainer an der Außenlinie.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.