10.07.2018 - 13:27 Uhr
Schwarzenbach bei PressathSport

SC Schwarzenbach mit sieben Neuen

Der SC Schwarzenbach steckt mitten in der Vorbereitung auf die Saison 2018/19 in der Kreisklasse Weiden West. Uwe Salfer hat weiter das Kommando auf der Trainerbank und muss sieben Neuzugänge integrieren.

Der SC Schwarzenbach begrüßt sieben Neuzugänge in seinen Reihen. Hinten von links: Trainer Uwe Salfer, Andreas Stemmler, Florian Kuschel und Sportlicher Leiter Rainer Flierl; Vorne von links: Marcello Siemski, Dominik Schubert, Thomas Fremuth. Es fehlen Benjamin Wörle, Joshua Larsen.
von Stefan NeidlProfil

Unter den Neuen sind mit Andreas Stemmler (Abwehr) und Florian Kuschel (Mittelfeld) zwei Rückkehrer vom VfB Weiden. Aus dem Jugendbereich der JFG Haidenaabtal stoßen Marcello Siemski (Stürmer), Joshua Larsen (Abwehr) und Dominik Schubert (Abwehr) zum Kader. Mit Benjamin Wörle konnte ein erfahrener Torwart vom VfB Weiden gewonnen werden. Bereits im Winter 2018 stieß Mittelfeldspieler Thomas Fremuth vom SC Eschenbach zum Team und konnte nun auch offiziell begrüßt werden.

Verabschiedet wurde der ehemalige Spielertrainer Thomas Baier zum TSV Reuth, der bereits letztes Jahr die Spiele der U19 in der JFG Haidenaabtal als Coach leitete, sowie Sebastian Landgraf (Karriereende). Fabian Dumler, Kevin Fichtl, Daniel Spachtholz und Gümüs Derdar legen eine Pause ein.

Salfer will in der neuen Saison den Klassenerhalt so früh wie möglich unter Dach und Fach bringen. Saisonauftakt ist am 29. Juli zu Hause gegen die SpVgg Windischeschenbach.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.