25.05.2018 - 12:13 Uhr
Sport

SpVgg SV bindet Nachwuchs

Positive Nachricht am Wasserwerk: Junge Talente bleiben der SpVgg SV Weiden treu.

von Externer BeitragProfil

Weiden. Die SpVgg SV Weiden hat einige junge Spieler an sich gebunden. Moritz Zeitler, Niklas Lang, Jonas Heimerl und Christian Langendorf werden auch in der Saison 2018/19 das schwarz-blaue Trikot tragen.

Lang spielt seit dem elften Lebensjahr am Wasserwerk. Der Mittelfeldspieler brachte es bereits auf 20 Einsätze (1 Tor) in der Bayernligamannschaft. Im Kreisligateam erzielte er 14 Tore. Zeitler, ebenfalls wie Lang Jahrgang 1998, hat alle Juniorenmannschaften der SpVgg SV durchlaufen. Der Linksfuß ist vielseitig einsetzbar und brachte es bereits auf zehn Einsätze in der Bayernliga. "Moritz ist viel zuzutrauen“, so der zukünftige Trainer Andreas Scheler. Im Kreisligateam erzielte er bisher 13 Treffer.

Jonas Heimerl weist nach langer Verletzungspause (Kreuzbandriss) Einsätze in der Kreisligamannschaft auf. Auch er spielt seit fünf Jahren am Wasserwerk. Der offensive Mittelfeldspieler kann im Angriff eingesetzt werden.

Christian Langendorf spielt bereits seit der U12 bei der SpVgg SV. Seine Position ist auf der linken Abwehrseite.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp