31.05.2019 - 19:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Auch Bastian Strehl von der SpVgg SV nach Etzenricht

Es ist schon der dritte Spieler, der von der SpVgg SV Weiden zum SVE wechselt. Er soll die Defensive stabilisieren.

Bastian Strehl.
von Josef Maier Kontakt Profil

Er soll für mehr Sicherheit in der Abwehr sorgen: Der SV Etzenricht holt für die kommende Saison Bastian Strehl von der SpVgg SV Weiden. Der 19-Jährige war in der vergangenen Spielzeit lange Zeit (Meniskusprobleme) verletzt, will aber jetzt wieder richtig angreifen. "Bastian ist ein Defensivallrounder. Er kann sowohl innen als auch außen verteidigen", erklärt der Sportliche Leiter des SV, Klaus Hofbauer, die Vorzüge des neuen Mannes.

Strehl wurde lange Zeit in der Jugend des 1. FC Nürnberg ausgebildet, ehe er zur SpVgg SV ans Wasserwerk wechselte. Nach Samuel Stauber und Noah Scheler ist Strehl schon das dritte Neuzugang des SV Etzenricht, der von der SpVgg SV kommt. "Ich denke, bei uns wird Bastian die nötige Spielpraxis bekommen", sagte Hofbauer weiter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.