23.11.2021 - 15:46 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Corona-Stopp: Basketballer unterbrechen die Spielzeit

Die Saison der Basketballer ist bis Ende Januar 2022 unterbrochen.
von Fabian Leeb Kontakt Profil

Das war zu erwarten: Der Bayerische Basketball-Verband (BBV) hat in seinem wöchentlichen Newsletter eine Unterbrechung der aktuell laufenden Saison verkündet. Betroffen sind laut BBV-Mitteilung die Senioren-Bayernligen (mit Hamm Baskets Weiden, TV Amberg-Sulzbach und TSV Schwandorf) die Frauen-Regionalliga sowie die Regionalliga 2 der Herren (mit DJK Neustadt/WN). Zunächst soll der Spielbetrieb bis 31. Januar 2022 ruhen, ehe ab 1. Februar die Bälle wieder fliegen sollen. In die gleiche Richtung, allerdings noch ohne offiziellen Beschluss, tendiert der Bayerische Handball-Verband (BHV): Bei einer Vorstandssitzung am Donnerstagabend, 25. November, soll entscheiden werden, ob es "zu Änderungen im Spielbetrieb" kommt, wie es auf der BHV-Homepage heißt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.