Duell der Oberliga-Favoriten: Weiden unterliegt Rosenheim

Weiden in der Oberpfalz
16.09.2022 - 23:02 Uhr

Am Freitagabend standen sich die beiden Spitzenteams der Eishockey-Oberliga Süd gegenüber. Am Ende kassierten die Blue Devils Weiden in ihrem fünften Vorbereitungsspiel die dritte Niederlage.

Die Blue Devils Weiden (links Elia Ostwald) unterlagen am Freitag den Starbulls Rosenheim (rechts Manuel Strodel) mit 0:2.

Die Blue Devils Weiden und die Starbulls Rosenheim werden zum engsten Favoritenkreis um den Aufstieg in die DEL2 gezählt. Am Freitagabend lieferten sich die beiden Spitzenteams der Oberliga Süd einen erbitterten Kampf mit dem besseren Ende für die Gäste. Die Blue Devils kassierten in ihrem fünften Vorbereitungsspiel mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0) die dritte Niederlage. "Es war ein schnelles, hartes Spiel. Im ersten Drittel war uns Rosenheim läuferisch überlegen und lag verdient in Führung. Wir sind dann besser geworden und vor allem im Schlussdrittel waren wir klar überlegen. Leider haben wir heute nichts reingebracht", bilanzierte Devils-Trainer Sebastian Buchwieser. Die Schussstatistik aus Weidener Sicht (3:10, 11:7, 11:2) spiegelt den Spielverlauf wider.

Tore: 0:1 (13.) Kolb (Schmidpeter), 0:2 (32.) McNeely (Reinig, Schmidpeter) - Schiedsrichter: Rajic und Flad - Zuschauer: 503 - Strafminuten: Weiden 6, Rosenheim 4

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.