02.05.2020 - 08:39 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Wer bin ich? - Das Sportquiz (Teil 4)

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Von Gegnern gefürchtet, von Frauen verehrt: Der in Teil drei unseres Rätsels gesuchte Fußballer war Kunstschütze und Sexsymbol in einem.

Wer bin ich? Das Sportquiz.
von Christian Frühwirth Kontakt Profil

Happy Birthday, Becks! Gratuliert wird David Beckham zu seinem 45. Geburtstag am heutigen Samstag in englisch, spanisch, italienisch und französisch. In England spielte der geniale Freistoßschütze elf Jahre für Manchester United, gewann sechsmal die Meisterschaft, zweimal den Pokal, (Bayernfans weggehört!) 1999 die Champions-League durch das legendäre 2:1 gegen die Münchener und den Weltpokal. Auch mit Real Madrid und Paris Saint Germain holte er die nationale Meisterschaft. Bei Real stand Beckham zusammen mit Zinedine Zidane auf dem Feld.

Hier geht's zur Auflösung

Weiden in der Oberpfalz

Während seiner Zeit bei den LA Galaxy in den USA (2007 bis 2012) wurde der britische "Sportler des Jahres 2001" zweimal zum AC Mailand ausgeliehen, wo er in einer Mannschaft mit Andre Pirlo spielte. Auf seiner letzten Station bei Paris gab es dann 13 gemeinsame Einsätze mit Zlatan Ibrahimovic. Für England bestritt David Beckham 115 Länderspiele (17 Tore) und trug das Three-Lions-Trikot bei den Weltmeisterschaften 1998, 2002 und 2006.

David Beckham.

Vierter Teil des Rätsels

Es wieder zurück aufs Festland. Kleiner Tipp: Ein Tormann ist es nicht.

  • Ich habe mit Thomas Berthold und Sebastian Deisler gespielt.
  • Peter Pacult war einer meiner Trainer.
  • Ich bin mit einem Verein zweimal in Folge aufgestiegen.
  • Im Uefa-Cup komme ich auf 45 Einsatzminuten.
  • Ich habe mehr als 250 Pflichtspiele (1. und 2. Liga sowie Pokal) in einem Land gemacht.

Die Lösung für dieses Rätsel gibt es hier

Weiden in der Oberpfalz

Hier geht's zum dritten Teil unseres Rätsels

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.