20.07.2021 - 15:23 Uhr
HemauDeutschland & Welt

Fahrzeugteile verschwunden: Polizei fasst Diebespärchen

Aus einem umzäunten und bewachten Betrieb in Hemau verschwinden immer wieder Teile im fünfstelligen Wert. Wie die Polizei ermittelte hab es ungewöhnliche Helfer.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blauchlicht steht vor einem Haus.
von Alexander Pausch Kontakt Profil

Im Zuge einer Razzia bei vier Verdächtigen wegen des Diebstahls von Fahrzeugteilen in Hemau (Landkreis Regensburg) hat die Polizei mehrere Personen festgenommen. Gegen zwei Hauptverdächtige erließ der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Regensburg Haftbefehle, zwei mutmaßliche Helfer wurden wieder freigelassen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren in den Monaten Mai und Juli immer wieder Fahrzeugteile bei einem Automobildienstleister in Hemau gestohlen worden. Den Gesamtwert der gestohlenen Fahrzeugteile beziffert die Polizei auf einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag.

Hilfe von Wachmännern

Die Kriminalpolizei Regensburg als Hauptverdächtigte einen 45-jährigen Mann und eine 38-jährige Frau. Die beiden seinen von zwei Wachmännern im Alter von 50 Jahren und 53 Jahren auf das Betriebsgelände des Automobildienstleisters gelassen worden.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte fanden die Hausdurchsuchungen schon am Donnerstag vor einer Woche statt. Dabei wurden die Wohnanwesen der Hauptverdächtigen in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) und Beratzhausen (Landkreis Regensburg) durchsucht. "Bei der 38-Jährigen und dem 45-Jährigen wurde Beweismaterial aufgefunden und sichergestellt", hieß es.

Hauptverdächtige in Haft

Zudem wurden von der Polizei persönlichen Sachen der Wachmänner im geschädigten Betrieb durchsucht. Die 50 Jahre und 53 Jahre alten Wachmänner wurden nach Beendigung der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Sie sind auf freiem Fuß. Die 38-Jährige und der 45-Jährige befinden sich seitdem in Justizvollzugsanstalten.

Prozess wegen zwiefachem Mord

Schwandorf

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.