Es wird laut: Wacken Open Air gestartet

Mit den Auftritten der Bands Skyline und Versengold auf den Hauptbühnen beginnt das "Wacken Open Air" offiziell. Zur 30. Auflage des Festivals werden rund 75.000 Besucher und 200 Bands erwartet

von Agentur DPAProfil

Wacken. Weitere Highlights des Tages sind die Gigs von Sabaton und The BossHoss. Bei den Konzerten auf den Hauptbühnen werden erfahrungsgemäß Lautstärken von bis zu 120 Dezibel erreicht. Inoffiziell ging das Festival schon am Mittwochnachmittag los: mit dem traditionellen Auftritt des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Wacken, den sogenannten W.O.A. Firefighters.

Zur 30. Auflage des Festivals werden rund 75 000 Besucher und 200 Bands erwartet, die Tickets sind seit knapp einem Jahr ausverkauft. Die Polizei geht auch in diesem Jahr von einem weitgehend friedlichen Verlauf aus.

Internetseite zum Wacken Open Air 2019

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.