24.06.2020 - 18:04 Uhr
OberpfalzDeutschland & Welt

Krabbelgruppen und Seniorentreffs – Leserfragen [Teil 66]

In den Kirchen galten bis zuletzt strenge Vorgaben. Diese wurden nun gelockert. Ob sich Eltern-Kind-Gruppen wieder treffen dürfen und ob singen im Biergarten möglich ist, klärt die 66. Ausgabe der Leserfragen.

Eltern-Kind-Gruppen können sich treffen, da bei diesen "Versammlungen" der Teilnehmerkreis absehbar, beziehungsweise bekannt ist. Gleiches gilt für Seniorentreffs.
von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Welche Regelungen gelten in den Gotteshäusern aller Glaubensgemeinschaften?

Auch in Kirchen, Synagogen oder Moscheen machen sich die Lockerungen bemerkbar. So wurde der Abstand zwischen den Teilnehmern von zwei auf 1,50 Meter verringert. Dadurch können nun mehr Menschen teilnehmen. Unter anderem dürfen Angehörige eines Hausstands, Verwandte in gerader Linie, Geschwister und Angehörige eines weiteren Hausstands nebeneinander sitzen. Die Maske können die Gottesdienstbesucher abnehmen, sobald sie sich auf ihrem Sitzplatz befinden.

Darf ich mit meiner Familie oder mit Freunden auf öffentlichen Plätzen feiern und grillen?

Das Grillen auf öffentlichen Plätzen ist derzeit noch verboten, teilte das Innenministerium mit.

Ab wann können Krabbelgruppen oder Seniorentreffs wieder stattfinden?

Laut dem Innenministerium sind Versammlungen erlaubt, wenn die Veranstaltung nur von einem absehbaren Personenkreis besucht wird. In Innenräumen sind bis zu 50 Personen, draußen sogar bis zu 100 Menschen erlaubt. Wichtig ist, dass die Veranstalter ein Hygienekonzept vorlegen. Wo immer es möglich ist, sollte der Mindestabstand eingehalten und sollten die Hygieneregeln beachtet werden.

Ab wann können Messen und Kongresse wieder stattfinden?

Abhängig vom Infektionsgeschehen sollen Messen und Kongresse ab dem 1. September wieder möglich sein. Wie das Innenministerium auf seiner Internetseite mitteilt, steht auch hier Gesundheit und die Eindämmung der Pandemie an erster Stelle. Der Ministerrat will in den nächsten Tagen ein grobes Hygienekonzept für Veranstalter erarbeiten.

Wir würden gerne in Biergärten singen und musizieren. Ist das wieder möglich?

Seit dem 15. Juni ist das Musizieren in Biergärten wieder erlaubt. „Instrumentalisten könnten eine Maske tragen“, sagte ein Mitarbeiter der Corona-Hotline. „Singen ist ebenfalls möglich.“ Er empfiehlt einen ausreichend großen Sicherheitsabstand zu den Gästen im Biergarten. Die Regelungen der Gastronomie müssen auf jeden Fall eingehalten werden.

Antworten auf Leserfragen [Teil 65]

Oberpfalz

Antworten auf Leserfragen [Teil 64]

Oberpfalz

Die richtige Antwort fällt nicht immer leicht

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.