22.06.2020 - 17:27 Uhr
OberpfalzDeutschland & Welt

Urlaub mit Freunden möglich – Leserfragen [Teil 64]

Zur Tradition gewordene Reisen mit Freunden konnten in den vergangenen Wochen nicht stattfinden. Auch, weil Zimmer nur von bestimmten Personen belegt werden durften.

Freunde die gemeinsam vereisen können sich in Bayern ein Hotelzimmer teilen.
von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Die 64. Ausgabe der Leserfragen klärt, ob Kurztrips mit Freunden wieder geplant werden können.

Meine fünf Freundinnen und ich planen einen Ausflug mit Übernachtung. Muss jeder ein Einzelzimmer buchen oder sind Mehrbettzimmer möglich?

Seit der letzten Lockerung dürfen auch Gruppen von bis zu zehn Personen eine Wohneinheit beziehen, schreibt der Bayerische Hotel und Gaststättenverband (DEHOGA). Einem Mädelsurlaub in Bayern dürfte mit dieser Regelung nichts im Wege stehen. Die Vorgaben anderer Bundesländer oder im Ausland sollten allerdings vorab überprüft werden.

Ich möchte Ende Juli meinen Geburtstag in einer Gaststätte feiern. Was muss ich beachten?

Private Feiern wie Hochzeiten oder Geburtstage können mit 50 Personen in Innenräumen gefeiert werden. Im Wirtshaus gelten die Regelungen der Gastronomie, was bedeutet, dass der Mundschutz immer, außer am Tisch, getragen werden muss.

Welche Regelungen muss ich bei einer Geburtstagsfeier im eigenen Garten beachten?

Bei privaten Zusammenkünften zu Hause gibt es keine Beschränkung auf einen festen Personenkreis oder eine zahlenmäßige Beschränkung, schreibt das bayerische Innenministerium auf Nachfrage. Dennoch, ist jeder angehalten Kontakte auf ein Minimum zu den Reduzieren und den Personenkreis gering zu halten. Wo es möglich ist, sollte der Mindestabstand zwischen den Personen eingehalten werden. In privaten Räumen, sollte regelmäßig gelüftet werden.

Muss ich als Wirt bei einer Reservierung von 10 Personen, die Kontaktdaten von jedem Gast aufnehmen?

Die Namen aller Personen zu notieren ist nur in einem bestimmten Fall nötig. Der DEHOGA schreibt, dass die Kontaktdaten nur von einer Person pro Hausstand zu erfasst werden müssen. Sollten am reservierten Tisch zehn Personen aus zehn verschiedenen Haushalten sitzen, müssen alle Namen notiert werden.

Ich habe ein Smartphone, aber ohne einen Vertrag für mobiles Internet. Funktioniert die Corona-Warn-App trotzdem?

Ist die App installiert, kann sie auch ohne mobile Daten benutzt werden. „Verbindet sich das Handy zu Hause wieder mit dem WLAN werden die Daten ausgetauscht und aktualisiert“, erklärte eine Mitarbeiterin der Corona-Warn-App-Hotline.

Antworten auf Leserfragen [Teil 63]

Oberpfalz

Antworten auf Leserfragen [Teil 62]

Oberpfalz

Die richtige Antwort fällt nicht immer leicht

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.