18.06.2020 - 17:54 Uhr
OberpfalzDeutschland & Welt

Stammtische können besetzt werden – Leserfragen [Teil 63]

Gemeinsame Aktivitäten mit Freunden, im Verein oder der Sportgruppen konnten seit Mitte März nicht mehr stattfinden. Kein Wunder, dass diese Bereiche viele Fragen aufwerfen.

Für Trainingsgruppen entfällt am Montag die Obergrenze von 20 Personen.
von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Die 63. Ausgabe der Leserfragen befasst sich unteranderem mit gemeinsamen Trainingseinheiten und Abstandsregeln am Stammtisch.

Mit wie vielen Personen kann ab Montag trainiert werden?

Die Obergrenze von 20 Person entfällt ab Montag. Die künftige Teilnehmerbegrenzung ergibt sich für den Innen- und Außenbereich dann aus den jeweiligen konkreten räumlichen Rahmenbedingungen (Raumgröße, Belüftung).

Dürfen wir in unseren Vereinsräumen eine Jahreshauptversammlung abhalten?

Vereinsräume dürfen genutzt werden, wenn sich die Veranstaltung oder die Versammlung nicht an ein beliebiges Publikum richtet. Ist der Teilnehmerkreis absehbar oder bekannt, können solche Treffen ab Montag mit bis zu 50 Personen innen und 100 Menschen im Freien stattfinden, so das Innenministerium. Wie die Regelungen für solche Treffen aussehen, wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben, sagte ein Mitarbeiter der Corona-Hotline.

Dürfen sich an unseren Stammtisch bis zu 10 Personen setzen?

Ja, die 10-Personen-Regel ersetzt die Regelung, dass zwei Haushalte gemeinsam an einem Tisch sitzen dürfen. Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband schreibt, „dass gemeinsames Sitzen ohne Einhaltung des Mindestabstands Personen gestattet ist, für die die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt“. Dies bestätigte auch ein Mitarbeiter der Corona-Hotline.

Können wir uns im Sportheim nach dem Training zusammensetzen?

Auch in diesem Fall gilt: Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in der Familie sowie mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstands oder in einer Gruppe von bis zu zehn Personen gestattet.

Antworten auf Leserfragen [Teil 62]

Oberpfalz

Antworten auf Leserfragen [Teil 61]

Weiden in der Oberpfalz

Antworten auf Leserfragen [Teil 60]

Oberpfalz

Die richtige Antwort fällt nicht immer leicht

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.