18.07.2018 - 16:03 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Tochter von Fürstin Gloria mit neuem Freund

Es gibt in Regensburg süße Gerüchte um Elisabeth von Thurn und Taxis: Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Elisabeth von Thurn und Taxi bei den Schlossfestspielen in Regensburg mit ihrem Freund Edward.
von Frank Werner Kontakt Profil

Neuigkeiten aus dem Hause Thurn und Taxis: Fürstin Glorias jüngste Tochter Elisabeth soll einen neuen Freund haben. Nach einem Bericht der „Mittelbayerischen Zeitung“ hat die Regensburger Adlige den Begleiter der 36-Jährigen bereits als „Verlobten“ bezeichnet. Der potenzielle Schwiegersohn ist Engländer und heißt Edward. Elisabeth erschien mit ihm bei der feierlichen Eröffnung der Schlossfestspiele auf St. Emmeram: viel Zärtlichkeit bei der Oper „Tosca“.

Elisabeth ist das mittlere Kind von Fürstin Gloria und dem 1990 verstorbenen Fürst Johannes von Thurn und Taxis. Ihr Liebesleben hält sie unter Verschluss. Auf Instagram gibt Glorias hübsche Tochter dagegen einiges über ihre Hobbys wie Mode preis. Die 36-Jährige lebt und arbeitet als freie Journalistin im Nordwesten von London. Ihre Schwester Maria Theresia (37) heiratete im Jahr 2014 den britischen Künstler Hugo Wilson, mit dem sie zwei Töchter hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.