25.06.2019 - 17:41 Uhr
Oberpfalz

Abzocker steigen Kunden in der Oberpfalz aufs Dach

Viel Geld für wenig Leistung. In der Oberpfalz häufen sich die Meldungen über betrügerische Dachdecker. Die Polizei warnt eindringlich vor der Masche der vermeintlichen "Handwerker.

In der Oberpfalz häufen sich die Meldungen über betrügerische Dachdecker.
von Alexander Unger Kontakt Profil

„Ihr Dach muss dringend repariert werden“ beginnen die vermeintlichen Dachdecker ihr Gespräch mit unbedarften Hausbesitzern. Dabei zeigen sie vermeintlich sichtbare Schäden an den Dächern der Gebäude und bleiben stets freundlich. Zudem hätten sie gerade jetzt Zeit den Defekt schnell zu beheben.

"Nach den Arbeiten, die teils auch nicht notwendig sind, berechnen sie oft hohe Summen und wissen verbal ihrer Forderung stets Nachdruck zu verleihen und bestehen auf sofortige Bezahlung", berichtet Polizeisprecher Dietmar Winterberg. Eingeschüchtert durch das Auftreten der "Handwerker" zahlen die Kunden die hohen Preise.

Lockangebot für Eternitdächer

Auch Eternitdächer locken die Betrüger an. Den Eigentümern der Dacheindeckung wird eine günstige Entsorgung des Sondermülls angeboten „800 Euro für das ganze Dach“ sei ein benutztes Lockangebot. Nachdem dann wesentliche Teile des Dachs entfernt wurden, steigt der Preis. Dann heißt es "Die 800 waren ohne Arbeitszeit.“ In manchen bekannten Fällen sind schließlich bis zu 6500 Euro aufgerufen worden. Die als Sondermüll zu entsorgenden Dacheindeckungen tauchen dann nicht selten in der näheren Umgebung in Waldstücken wieder auf.

Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Masche und rät:

  • Brechen Sie Gespräche mit plötzlich auftretenden Handwerkern ab.
  • Um etwaige Schäden an ihrem Dach, oder die Entsorgung überprüfen zu lassen, sollten Sie sich an einen Betrieb ihres Vertrauens wenden.
  • Lassen Sie die Personen nicht auf ihr Grundstück oder in ihr Haus.
  • Lehnen Sie mündliche Angebote stets ab.

Die Polizei bittet weiter: "Teilen Sie auch schon die Vorsprache solcher Personen der Polizei mit und merken Sie sich die Kennzeichen der benutzten Fahrzeuge.

Vorfall in Schmidmühlen

Schmidmühlen

Falsche Dachdecker in Kümmersbruck

Kümmersbruck

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.