04.05.2021 - 10:29 Uhr
AmbergOberpfalz

64-Jährige zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt und verletzt

Zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt und verletzt wurde am Montagmittag eine Frau in Amberg. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Noch ist unklar, warum eine 64-Jährige am Montagmittag in Amberg zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt und verletzt wurde. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Zeugen zu einem Unfall in der Friedlandstraße am Montag gegen 13.55 Uhr sucht die Polizei in Amberg. Wie es im Pressebericht der Polizeiinspektion Amberg heißt, wurde eine 64-jährige Frau, die sich wegen einer Nachfrage an einen dort tätigen Paketzusteller gewandt hatte, zwischen dessen und ihrem Fahrzeug eingeklemmt und verletzt.

Derzeit ermittelt die Polizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Unklar ist bislang noch, ob vielleicht eines der Fahrzeuge nicht gegen ein Wegrollen gesichert war. Die Polizei war zu dem Unfall nicht gerufen worden, erst im Nachgang wurde der Vorfall angezeigt. Zeugen, die das Geschehen am Montagmittag beobachtet haben, sollen sich bei der Polizeiinspektion Amberg unter Telefon 09621/890-0 melden.

Corona hält Feiernde nicht ab

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.