13.06.2021 - 15:50 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberg: Autofahrerin übersieht Roller

Die Frau macht erst alles richtig: Sie stoppt ihr Auto, um anderen Verkehrsteilnehmern die Vorfahrt zu gewähren. Doch dann übersieht die Ambergerin am Kochkeller in Amberg einen Rollerfahrer aus Sulzbach-Rosenberg.

An der Kochkellerkreuzung in Amberg kam es am Samstag zu einem Unfall.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Am Samstagnachmittag befuhr eine 53-jährige Ambergerin kurz nach 15 Uhr mit ihrem Auto die Podewilsstraße in Amberg in Richtung Wolntzhoferstraße. Zur gleichen Zeit war ein 45-Jähriger aus Sulzbach-Rosenberg mit seinem Roller in der Kochkellerstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als die Frau die Kreuzung zur Kochkellerstraße erreicht hatte, stoppte sie laut Zeugenaussagen zunächst, um anderen Verkehrsteilnehmern ordnungsgemäß die Vorfahrt zu gewähren. Als die Ambergerin ihre Fahrt fortsetzte, übersah sie den von rechts kommenden Rollerfahrer. Bei dem Unfall zog sich der Sulzbach-Rosenberger laut Angaben der Polizeiinspektion Amberg Schürfwunden und Prellungen zu. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 2000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Amberg
Amberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.