18.09.2020 - 16:40 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberger Mauerbau ruft überregionale Medien auf den Plan

Kaum hatte das Onetz über den umstrittenen Mauerbau quer über die Dostlerstraße in Amberg berichtet, meldete auch schon der Fernsehsender RTL Interesse an. Noch am Freitagabend soll der Beitrag laufen.

Das RTL-Team in der Dostlerstraße im Gespräch mit einer Anwohnerin.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Amberger Stadtpolitik stößt selten auf bundesweites Interesse. An diesem Freitag ist das anders. Um 15 Uhr war das RTL-Kamerateam vor Ort, bereits um 18.45 Uhr soll gesendet werden. Thema ist natürlich die Mauer, die die Dostlerstraße teilen soll, damit die bislang erfolgte Erschließung aus Sicht der Stadt sauber abgerechnet werden kann. Etliche Anwohner wollen sich mit der Idee aber überhaupt nicht anfreunden.

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Stefan Reuther

" denn unsre Gedanken sie brechen die Schranken und Mauern entzwei
die Gedanken sind frei!" aber ich möchte eher nicht sagen was ich mir
bei dieser Absurdität denke ...

vielleicht kommt ja bald jemand der an dieser Mauer stehen wird
und in die Geschichte Ambergs eingeht mit den Worten:
"Mr. Cerny, tear down this wall " !

23.09.2020