04.06.2019 - 10:32 Uhr
AmbergOberpfalz

Autofahrerin übersieht in Amberg Mädchen (10) mit Fahrrad

Ein Mädchen (10) ist am Montag beim Radfahren in Amberg gegen ein Auto gestoßen und gestürzt. Die Autofahrerin hatte das Kind übersehen.

Unfall in Amberg: Ein Mädchen (10) ist mit dem Fahrrad gegen ein Auto gestoßen, dessen Fahrerin das Kind übersehen hat.
von Heike Unger Kontakt Profil

Die Autofahrerin (35) hat das Kind nicht gesehen, als sie am Montag Nachmittag in die Heiner-Fleischmann-Straße einbog. Das Mädchen war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs. Das Kind stieß gegen das Auto und stürzte. Die Zehnjährige erlitt dabei leichte Verletzungen, sie wurde deshalb vorsorglich ins Klinikum Amberg gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Autofahrerin.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.