16.05.2021 - 09:56 Uhr
AmbergOberpfalz

Corona-Inzidenz: Amberg wieder unter 50, Landkreis Amberg-Sulzbach knapp darüber

Der positive Trend setzt sich fort. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Sonntag, 16. Mai, in Amberg zum ersten Mal seit 21. Januar wieder unter einem Wert von 50. Auch der Landkreis Amberg-Sulzbach nähert sich dieser Marke.

Einen vergleichbar niedrigen Inzidenz-Wert gab es in Amberg zuletzt am 21. Januar. Damals lag er bei 42,65. Aktuell befindet er sich bei 49,8.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Wochenende in Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach weiter gesunken. In der Stadt liegt der Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche zum ersten Mal seit 21. Januar (42,65) mit 49,8 wieder unter 50. Im Kreis verbessert sich diese statistische Größe auf aktuell 55,3. (Daten: Robert-Koch-Institut, Sonntag, 16. Mai, 3.10 Uhr).

Neuinfektionen

Das RKI meldete am Samstag für Amberg keine neue Covid-19-Infektionen, am Sonntag war es eine. Im Kreis kamen am Samstag fünf neue Fälle hinzu, am Sonntag zehn. Damit liegt die Gesamtzahl aller bislang registrierter Fälle in der Stadt bei 1713 (Freitag 1712) und im Landkreis bei aktuell 4733 (Freitag 4718).

Todesfälle

Das RKI meldet keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 in der Statistik für die Region. Seit Beginn der Pandemie sind in Stadt und Landkreis 178 Menschen gestorben, die sich infiziert hatten - 22 wohnten in Amberg, 156 in Amberg-Sulzbach.

Sieben-Tage-Inzidenz

Der aktuelle Inzidenzwert liegt in Amberg bei 49,8 (Freitag 54,4). Im Landkreis ist die Inzidenz ebenfalls gesunken: Von 64,0 am Freitag auf 55,3 am Sonntag.

Beschränkungen

Aufgrund der Inzidenzen ist die nächtliche Ausgangssperre in Amberg und auch im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen aufgehoben worden. In Amberg gilt aber weiterhin in weiten Teilen der Altstadt und auch in der Marienstraße zwischen Mariahilfbergweg und Raigeringer Straße eine Maskenpflicht.

Amberg: Außengastronomie wieder offen

Amberg

Mehr zur aktuellen Corona-Lage in unserem Newsblog

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.