23.03.2021 - 11:56 Uhr
AmbergOberpfalz

Vor den Drei Höfen wächst ein Kran in den Himmel

Wenn in der Altstadt ein Kran aufgestellt wird, dann wissen die Amberger: Da geht etwas voran. Bei den künftigen Drei Höfen in der Bahnhofstraße ist genau das der Fall.

Vor dem ehemaligen Kaufhaus Storg/Forum wächst ein Kran in den Himmel. Er sorgt dafür, dass die Verwandlung in das Hotel Drei Höfe gut gelingt.
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Innen wird schon länger gebaut, inzwischen auch außen und unten. Jetzt kommt bei den künftigen Drei Höfen in der Bahnhofstraße, dem ehemaligen Kaufhaus Forum/Storg, auch noch oben dazu. Seit Montag wächst hier ein Kran in den Himmel. Er ist ein weiteres sichtbares Zeichen dafür, dass auf dieser Baustelle etwas voran geht. Die Bauart aus Amberg wandelt das ehemalige Kaufhaus in ein Hotel mit 110 Zimmern, mit Gastronomie und kleinen Geschäften um. Fertigstellungstermin ist Ende 2022. Dann soll das in weiten Teilen denkmalgeschützte Gebäude in neuer Funktion und altem Glanz erstrahlen. Für die Errichtung des Krans muss die Bahnhofstraße übrigens immer mal wieder vorübergehend gesperrt werden.

Mehr zu den Drei Höfen gibt es hier

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.