20.07.2021 - 11:37 Uhr
AmbergOberpfalz

Bei der Einfahrt in den Kreisel Auto übersehen

Auch Kreisverkehre schützen vor Unfällen nicht. Das muss jetzt eine 84-Jährige in der Köferinger Straße leidvoll erfahren.

Symbolbild
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Das Auto ihrer 59-jährigen Unfallgegnerin hat eine 84-jährige Ambergerin nach Einschätzung der Polizei schlichtweg übersehen. Sie wollte am Montag gegen 13 Uhr vom Parkplatz des Supermarkts an der Köferinger Straße in den Kreisverkehr einfahren. Darin befand sich jedoch bereits eine ebenfalls aus Amberg stammende Dame mit ihrem Fahrzeug. Verletzt wurde niemand, der geschätzte Sachschaden liegt bei 13.000 Euro.

Mehr aus dem Amberger Polizeibericht

Lintach bei Freudenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.