20.07.2021 - 16:15 Uhr
AmbergOberpfalz

Kasperltheater für Erwachsene in Amberg

Im Stadttheater gibt es in den kommenden Tagen und Wochen einige Vorführungen und Auftritte. Darunter das Stück "Daheim in der Welt", ein Kasperltheater für Erwachsene und Musiker Norbert Schneider mit seiner Band.

"Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater" ist in Amberg zu Gast.
von Externer BeitragProfil

Am Mittwoch, 21. Juli, ist um 16 Uhr das Stück „Daheim in der Welt – Fundstücke auf der Suche nach einem neuen Zuhause“ im Stadttheater zu sehen. In einer Pressemitteilung heißt es: "Ein Zuhause braucht jeder. Einen Ort, wo man hingehört. Menschen, bei denen man dazugehört. Einen Platz, wo man sich geborgen fühlt. Manchmal muss man sich so einen Platz erst suchen. Oder erschaffen. Allein oder gemeinsam mit anderen."

So gehe es auch den kleinen Sachen, die der Theaterspieler in dem Stück, das vorgeführt wird, gefunden und geschenkt bekommen habe. Strandsteine, ein Schneckenhaus, ein zierliches Puppenkissen. Sie alle bekommen auf dem Theaterhocker Gelegenheit, für sich und füreinander zu sorgen, gemeinsam eine Welt zu entdecken und in ihr heimisch zu werden.

In Wien geboren

"Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater“ zeigt einen Tag später (Donnerstag, 22. Juli, um 19.30 Uhr) die Neuproduktion „Erlösung ist kein Trallala (oder) Das Packerl der Pandora". Doctor Döblinger bietet laut der Presseinfo allen Erwachsenen die Möglichkeit, ungeniert und ohne Angst auch alleine ins Kasperltheater zu gehen. Denn im Stadttheater Amberg zeigt das Ensemble eine Produktion, die speziell auf die Sehgewohnheiten und die Sprache der Erwachsenen zugeschnitten ist. Hier kann man seine Lieblinge aus längst vergangenen Kindertagen wieder treffen: neben Kasperl und Seppl natürlich die liebe Großmutter, die Gretel, König und Prinzessin, Tod und Teufel, Hexe und Zauberer, Polizist und Räuber und das böse Krokodil. „Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater“ wurde 2018 mit dem Dialektpreis Bayern ausgezeichnet.

Am Sonntag, 8. August, treten schließlich um 19.30 Uhr „Norbert Schneider & Band“ auf. Der österreichische Sänger, Songwriter, Musikproduzent und Gitarrist Norbert Schneider wurde in Wien geboren und wuchs in Prottes (Niederösterreich) auf. Angespornt durch die Musik im Hause Schneider erlernte er als Kind zunächst die klassische Violine, im Alter von 15 Jahren dann das Gitarrespielen. Neben dem Musizieren entdeckte er seine zweite große Leidenschaft: das Komponieren.

Mit seiner Stimme, die drei Oktaven umfasst, und seiner halbakustischen Gibson Gitarre schlägt Schneider eine Brücke zwischen verschiedenen Musikstilen wie Blues, Soul und Pop.

B. B. King und Pink

2009 wurde Norbert Schneider der Vienna-Blues-Award verliehen, 2010 gewann er zudem den Ö3-Soundcheck. Im Zuge dessen schaffte er es mit seiner Neuinterpretation von „Take It Easy“ auf Platz 2 der österreichischen Charts. Infolge dieses „Durchbruchs“ spielte er 2010 und 2011 im Vorprogramm von internationalen Stars wie B. B. King, Pink, One Republic und Simply Red und auch auf den großen Festivals Österreichs.

Kindertheaterfestival: Diese Piraten lieben Vivaldi

Amberg
Info:

Die wichtigsten Infos

  • Tickets gibt es in der Tourist-Information in Amberg
  • Im Stadttheater gibt es ein Schutz- und Hygienekonzept, das sich nach den Vorgaben des bayrischen Staatsministeriums richtet
  • Bei einer Inzidenz über 50 ist zusätzlich zu Maske und Abstand eine Negativtest notwendig (derzeit liegt man aber drunter)
  • Auf www.stadttheater-amberg.de gibt es immer alle aktuellen Infos
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.