06.06.2021 - 14:21 Uhr
AmbergOberpfalz

Richter Ebensperger: Verabschiedung ein Jahr nach Ruhestandsantritt

Die Corona-Pandemie nimmt auf Personalien bei der Justiz keine Rücksicht. Der Amberger Richter Ewald Ebensperger sagt dem Berufsalltag mit einem Jahr verspätung nun auch offiziell Lebewohl.

Ein Jahr nach seiner Pensionierung ist der ehemalige Schwandorfer Amtsgerichtsdirektor Ewald Ebensperger (links) aus seinem Amt von Oberlandesgerichtspräsident Thomas Dickert (rechts) verabschiedet worden. Richterin Petra Froschauer trat Ebenspergers Nachfolge in Schwandorf an.
von Autor HOUProfil

Corona sorgt für die außergewöhnlichsten Situationen. Weil sich während der Pandemie keine Gelegenheit dazu bot, wurde der aus Amberg stammende Jurist Ewald Ebensperger erst jetzt, ein Jahr nach der Pensionierung, offiziell aus seinem Amt als Direktor des Amtsgerichts Schwandorf verabschiedet.

Ebensperger hatte das Amtsgericht in der Nachbarstadt sechs Jahre lang geführt und war im Frühjahr 2020 in den Ruhestand getreten. Nun kam der Nürnberger Oberlandesgerichtspräsident Thomas Dickert nach Schwandorf, um die Lebensleistung des Direktors a.D. zu würdigen. Dickert beschrieb Ebensperger als ebenso versierten wie auch überlegt und umsichtig arbeitenden Richter, der sich um die bayerische Justiz Verdienste erworben habe.

Im Lauf seiner Karriere war Ewald Ebensperger schon einmal in Schwandorf, um dort richterliche Aufgaben zu übernehmen. Lange Jahre diente er aber auch bei der Amberger Justiz. Dies geschah bei der Staatsanwaltschaft und überdies beim Landgericht. Dort übernahm er Positionen in Zivil- und Strafkammern. "Mit großem Engagement und in fachlich hoch qualifizierter Art", wie OLG-Präsident Dickert sagte.

Die Nachfolge Ebenspergers in Schwandorf trat Petra Froschauer an. Auch sie ist in Amberg keine Unbekannte. Sie war als Gruppenleiterin bei der Staatsanwaltschaft und später Jugendrichterin beim Amberger Amtsgericht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.