30.07.2020 - 16:35 Uhr
AmbergOberpfalz

Mit Rock 'n' Roll und Oldtimer in die Ferien

"Es ist wieder Sommer", röhrte einst die Spider-Murphy-Gang ins Mikrofon. Das war auch der Schlusssong der Amberger Murphys Gang beim Rock'n'Roll-Frühschoppen beim Kummert-Bräu. Zum Konzert gabs passend am Parkplatz ein Oldtimertreffen.

Zwei Chevrolet aus dem Jahr 1955, daneben ein schwarzer Ford aus dem Jahr 1940: Oldtimer wie diese haben die Besucher des Frühschoppens im Kummert-Bräu zu Gesicht bekommen.
von Klaus HöglProfil

Kultige, hochglanzgepflegte Liebhaberautos - von Lincoln-Continental über den Ford aus den 1940er-Jahren , Chevrolet 1955, Mercedes Baujahr 1959, Opel GT oder die unverwüstlichen Oldies von Porsche und VW - sie alle waren beim Treffen dabei.

"Ich hatte schon immer ein Faible für Autos", sagt der Amberger Christian Späth und lässt den Blick über seinen roten 55er Chevrolet schweifen. "Dieses entspannte Fahren bei schönem Wetter auf der Landstraße mit dem alten Chevrolet: Das ist Entspannung pur." Organisator Andy Precht zeigte sich zufrieden mit der Resonanz der Veranstaltung. Alle Fahrzeuge tragen ein "H" als Markenzeichen. Das muss sein, um es als Oldtimer bezeichnen zu dürfen. Ihre Erstzulassung liegt also mindestens 30 Jahre zurück. Zudem haben die Autos, Bulldogs oder Motorräder ein Oldtimergutachten bestanden.

Ein Oldtimertraktor ist in Kastl geklaut worden

Kastl im Landkreis Amberg-Sulzbach

Apropos Oldtimer: Dazu gehört auch die landauf, landab bekannte Spider-Murphy-Gang, die sich mittlerweile auch als Oldtimer bezeichnen kann. Sie ist in der zweiten Hälfte der 1970er-Jahre gegründet worden. Band und Songs der Musikgruppe haben Andy Prechtl inspiriert, auch wenn der Frontmann der Murphys Gang seine Band wahrlich nicht als Oldtimer bezeichnen kann: Zwischen 21 und 45 Jahre sind die Mitglieder alt. Bestehend aus David Fersch (Piano), Alexander Fraß (E-Gitarre), Max Gellfart (Schlagzeug), Andy Prechtl (Gitarre, Gesang) und Jakob Prechtl (Bass).

Von rechts: Lincoln Continental, Opel GT, Ford Baujahr 40 und zwei Chevrolet
Armaturenbrett und Innenraum eines schwarzen Mercedes 20 (Baujahr 1959): Das edle Interieur faszinierte die Besucher.
Die passende Musik gibt es zum Oldtimer-Treffen von Murphys Band.
Das Interesse an den Oldtimern am Parkplatz ist groß.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.