16.02.2021 - 14:16 Uhr
AmbergOberpfalz

Rohrbruch setzt Amberger Stadtarchiv unter Wasser

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Ein Leitungsbruch hat das Amberger Stadtarchiv vom Dachboden aus unter Wasser gesetzt und große Schäden angerichtet – am historischen Gebäude und an den kostbaren Archivalien.

Wischen und Wasserwegsaugen: Fleißige Helfer bemühen sich um Schadensbegrenzung.
von Petra Hartl Kontakt Profil

Zurück zum Artikel "Wasser im Stadtarchiv: "Eine Katastrophe""

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.