13.10.2021 - 11:39 Uhr
AmbergOberpfalz

Mit Schlagstock und Alkohol am Steuer

Der Autofahrer hat nicht nur ordentlich getankt – und zwar kein Benzin. Er hat auch gleich noch eine verbotene Waffe dabei, als ihn die Polizei in Amberg kontrolliert.

ARCHIV - 10.11.2014, Sachsen, Bad Gottleuba: Ein Bundespolizist stoppt an der A 17 einen tschechischen Reisebus. (zu dpa «Polizei kontrolliert wieder mehr im Straßenverkehr») Foto: Matthias Hiekel/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Bei einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle Mittwochnacht gegen 0.45 Uhr in Amberg stellte eine Streifenbesatzung bei einem 30-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch fest. Über 1,1 Promille zeigte der Atemalkoholtest an und deshalb leiteten die Ordnungshüter Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr ein. Den Führerschein und die Fahrzeugschlüssen stellten sie laut Polizeibericht vor Ort sicher und ordneten eine Blutentnahme an. Im Fahrzeug lag auch ein verbotener Teleskopschlagstock, der einen Verstoß gegen das Waffengesetzt zur Folge hat und ebenfalls sichergestellt wurde.

Mehr Polizei

Pommelsbrunn
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.