26.10.2021 - 13:22 Uhr
AmbergOberpfalz

Wieder Weihnachtspäckchen-Konvoi geplant

In diesem Jahr gehen wieder Weihnachtspäckchen nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine. Dafür sorgen drei Serviceclubs aus der Region, die sich dafür engagieren.

Viele Hände sind notwendig, um die bereitgestellten Sachspenden für die Weihnachtpäckchen zu packen. Die Damen von Ladies‘ Circle Amberg bieten jetzt schon diesen Service an.
von uscProfil

Die drei regionalen Serviceclubs Ladies’ Circle Amberg 85 sowie Round Table 69 Amberg und 235 Amberg-Sulzbach nehmen auch heuer wieder an der deutschlandweiten Aktion Weihnachtspäckchen-Konvoi teil. Dabei werden Päckchen für Kinder in Osteuropa gesammelt und von den Clubs auch direkt hingebracht. Dieses Jahr nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine.

Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern. Das Projekt ist 2001 durch den Einsatz von Round Table in einem Kinderdorf in Rumänien entstanden. In seiner 19-jährigen Geschichte haben die Helfer über eine Million Weihnachtsgeschenke verteilt. 2018 beispielsweise haben 254 Helfer aus den Reihen der Clubs in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in der Ukraine insgesamt 156.237 Geschenke in Kindergärten, Schulen, Kinderheime, Waisenhäuser und Kliniken gebracht. Damit jedes Päckchen da ankommt, wo es am nötigsten gebraucht wird, wird der Konvoi direkt vor Ort von Helfern unterstützt, wie es in einer Presseinformation der drei Clubs heißt.

Die Päckchen sollten am besten folgendes beinhalten: Spielsachen (zum Beispiel Würfel- und Kartenspiele, Aufkleber, Jojos, Teddys, Spielzeugautos, Tennisbälle), neue Kinderkleidung wie Mützen, Handschuhe, Schals und Sportsachen, Hygieneartikel wie Zahnpasta, Zahnbürste und Waschzeug, Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf, Geldbeutel, Tagebücher, Alben und Süßigkeiten. Die teilnehmenden Serviceclubs bitten darum, keine deutschen Kinderbücher oder abgelaufene und kaputte Sachen beizupacken.

Die Damen von Ladies‘ Circle bieten an, jenen, die es nicht schaffen selbst ein Paket zu packen, das für sie zu tun, gegen eine entsprechende Überweisung auf das Spendenkonto des Clubs. Und den Rest übernimmt der Club. Die Bankverbindung lautet: Empfänger LC 85 AM Förderverein, IBAN: DE61 7525 0000 0021 4630 70; BIC: BYLADEM1ABG. Verwendungszweck: "Weihnachtspäckchen". Päckchen kann man auf diese Weise bis zum 1.November von den Ladies packen lassen.

Das Abgeben eigener Pakete ist bis zum 14. November bei verschiedenen Sammelstellen in Amberg möglich: Bei allen drei Edeka-Märkten, bei Optik Klenck (Georgenstraße 16), Dominik Lenz Photography/Collektiv (Marktplatz 1) und Trepesch Finanzplanung (Frühlingstraße 29). In Sulzbach-Rosenberg nimmt die Firma Hefa Kühlmöbel GmbH (Ludwig-Erhard-Str. 1) Päckchen entgegen.

Schabbatfeier in Amberg: Wenn die Arbeit ruht

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.