06.04.2021 - 15:56 Uhr
AmbergOberpfalz

Weltwirtschaftsforum nimmt Siemens Elektronikwerk Amberg in elitären Kreis auf

Das Amberger Siemens-Elektronikwerk hat es nun schwarz auf weiß: Es gehört zu den besten Fabriken der Welt. Da ist sich das Weltwirtschaftsforum sicher.

Zählt zu den besten digitalen Fabriken der Welt: Das Elektronikwerk Amberg.
von Externer BeitragProfil

Das Weltwirtschaftsforum hat das Siemens Elektronikwerk in Amberg in sein "Global Lighthouse Network" aufgenommen. Dieses weltweite Leuchtturmfabrik-Netzwerk ist laut Siemensangaben eine Gemeinschaft führender Hersteller, die erfolgreich und gewinnbringend Technologien der Generation 4.0 einsetzen. Dem Netzwerk gehören derzeit 69 Produktionsstätten weltweit an. Das Amberger Werk ist laut Pressemitteilung einer von nur vier deutschen Fertigungs-Standorten, die dieses Jahr offiziell aufgenommen wurden. In der Begründung heißt es, dass es Siemens in Amberg geschafft habe, seine Leistung um 140 Prozent zu steigern, "ohne den Stromverbrauch zu erhöhen oder die Ressourcen zu verändern". EWA-Leiter Gunter Beitinger freut sich über diese Auszeichnung: "Das Siemens Electronics Works Amberg ist ein Pionier und hat sich konsequent zu einem Digitalisierungszentrum entwickelt. Hier zeigen wir jeden Tag, wozu zukünftige Technologien wie künstliche Intelligenz, Edge- und Cloud-Computing sowie intelligente Robotik in der Lage sind." Mit dem 2018 ausgewählten Siemens Electronic Works Chengdu (China) zählen laut Beitinger nun zwei kooperierende Siemens-Werke "zu den besten Fabriken der Welt".

Siemens baut in Amberg digitales Besucherzentrum

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.