12.04.2021 - 13:16 Uhr
ArzbergOberpfalz

Auto in Seußen aufgebrochen

Nach dem Aufbruch eines Autos auf dem Dorfplatz in Seußen bittet die Polizei Marktredwitz um sachdienliche Hinweise.

Am Wochenende brach ein bislang unbekannter Täter einen VW Amarok auf.
von Harald Dietz Kontakt Profil

In der Zeit von Samstag, 10. April, 18 Uhr, bis Sonntag, 11. April, 14.15 Uhr, hebelte ein bislang unbekannter Täter die Heckklappe eines VW Amarok auf. Der Pkw war im Tatzeitraum auf dem Dorfplatz in Seußen abgestellt. Bei der rabiaten Tat brachen beide Heckklappensperrriegel aus Kunststoff ab. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt rund 500 Euro, berichtet die Polizei Marktredwitz. "Aus dem Auto wurde augenscheinlich nichts entwendet", so Polizeioberkommissar Jan Weidhas. Bislang ermittelt die Polizei Marktredwitz in diesem Fall noch gegen unbekannt wegen eines Vergehens der Sachbeschädigung. Die Polizei fragt: Wer hat im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 zu melden.

In Marktredwitz stoppte die Polizei einen Autofahrer, der unter dem Einfluss von Drogen stand

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.