19.11.2019 - 15:10 Uhr
BärnauOberpfalz

Aufmerksame Zuhörer

Zum bundesweiten Vorlesetag war Grünen-Landtagsabgeordnete Anna Toman in den Bärnauer Kindergarten gekommen. Aufmerksam lauschten die Kinder den spannenden Geschichten.

MdL Anna Toman bei der Bärengruppe im Kindergarten in Bärnau: Gespannt und fasziniert lauschten die Kinder der Geschichte vom „Regenbogenfisch“.
von Autor BIRProfil

Der "Bundesweite Vorlesetag" ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Rund 32 Prozent aller Eltern in Deutschland lesen ihren Kindern im Vorlesealter von zwei bis acht Jahren zu selten oder nie vor. Deshalb erleben viele Kinder zu Hause oft nicht, wie schön Vorlesen eigentlich ist.

Auch der Kindergarten „Unsere kleine Welt“ beteiligte sich an diesem bundesweiten Vorlesetag. Dazu konnte die Landtagsabgeordnete der Grünen, Anna Toman, gewonnen werden. Sie nahm sich gerne die Zeit um zwei Stunden lang den drei Kindergartengruppen, der Bärengruppe, der Mäusegruppe und der Schmetterlingsgruppe, spannende und lustige Geschichten vorzulesen. Wie etwa "Der Regenbogenfisch“, „Laura’s Stern“ oder „Nele und die Nacht der Sterne“. Mucksmäuschenstill war es dann, als Anna Toman diese Geschichten vorlas. Alle Kinder hörten gebannt zu und konnten gleichzeitig auch ihre Fantasie spielen lassen und waren neugierig, wie die Geschichten dann ausgingen.

Mit dieser bundesweiten Vorleseaktion soll schon frühzeitig bei den Kindern Freude und Spaß am Lesen geweckt werden und die Eltern motiviert werden, dass Vorlesen wichtig für die Entwicklung von Kindern ist.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.