08.09.2021 - 16:08 Uhr
Oberpfalz

Darf's ein wenig Zweisamkeit sein? - Fünf Tipps für den kinderfreien Abend

Eltern mit Kindern können ein Lied davon singen: Zeit zu zweit ist Mangelware. Ein kinderfreier Abend ist Luxus, aber machbar: Ideen für die Date-Night.

Ein paar Köstlichkeiten von zu Hause und schon steht einem Picknick zu zweit nichts mehr im Wege.
von Autor AJAProfil

Zwischen Alltag, Haushalt, Sport, Freunden und Arbeit kann die Romantik in der Partnerschaft schon mal etwas kurz kommen. Doch das muss nicht sein. Sogenannte Date-Nights sorgen für Abwechslung und ermöglichen Stunden zu zweit. Also los: Babysitter oder Großeltern organisieren und los geht's!

Egal ob frisch verliebt, verlobt, verheiratet oder mit (Klein-)Kindern: Kinderfreie Abende sind wichtig und sollten in jedem Paar-Kalender zu finden sein. Pausen vom Familienleben oder vom Alltagsstress sind für jedes Paar eine Notwendigkeit. Es geht darum, sich Zeit für seine Beziehung zu nehmen. Kraft zu tanken, Spaß zu haben, romantisch zu sein und über Dinge zu sprechen, die im alltäglichen Wahnsinn des Lebens zu kurz kommen. Dabei ist es völlig gleichgültig, ob Sie zu Hause einen gemütlichen Kino-Abend machen oder ob Sie das Haus verlassen, um ein echtes Date zu haben. Wichtig ist, dass Sie zu zweit etwas unternehmen - ohne Kind und ohne Handy. Smartphones sind bei Dates nämlich ein No-Go.

Idee 1: Romantik-Dinner

Doch zugegeben, ein echtes Date hat schon was: Da ist die Vorfreude auf einen schönen Abend und natürlich die Aussicht auf ein schickes Kleidchen oder auf ein anderes, cooles Styling. Deshalb ist die erste Idee ganz klar ein Abendessen im Lieblingsrestaurant ums Eck oder ein Candle-Light-Dinner in einem noblen Restaurant. Natürlich können Sie auch mal mutig sein und etwas Neues ausprobieren. Lassen Sie sich beispielsweise von der kulinarischen Vielfalt anderer Länder verzaubern. Fahren Sie in ein noch unbekanntes Restaurant und versuchen Sie Ihr Glück. Vielleicht ruft das Essen eine Geschmacksexplosion auf Ihrem Gaumen hervor, mit der Sie nie gerechnet hätten. Und natürlich ist der Austausch, das gemeinsame Essen, Lachen und alles was danach kommt, das Sahnehäubchen eines romantischen Abends zu zweit.

Idee 2: Kinoabend@home

Aber auch zu Hause lässt es sich prima zusammenkuscheln. Wie wäre es denn mit einem Kinoabend in den eigenen vier Wänden? Die Auswahl an Filmen ist riesig: Ob Action-Film, Komödie, Drama oder Liebes-Schnulze - hier findet jedes Paar etwas, das ihm gefällt. Alternativ können Sie auch alte Bilder oder Videos hervorkramen und über den Fernseher oder das Tablet zusammen ansehen. So rufen Sie sich gemeinsame Erinnerungen an schöne Urlaube, die Hochzeit, das erste Fotoshooting oder Ähnliches ins Gedächtnis: "Schatz, weißt du noch damals in Lissabon? Das war ein Erlebnis!" - Schon drehen Sie die Zeit zurück und befinden sich wieder in Ihrem Urlaub. Herrlich! Auch in Fotoalben können Sie mal wieder blättern, ist ja im Prinzip das Gleiche, nur nicht ganz so modern. Dazu ein Gläschen Wein oder Bier, Popcorn oder andere Knabbereien und schon wird die Date-Night zum Erfolg.

Idee 3: Picknick im Grünen

Natur-Liebhaber freuen sich bestimmt über diesen Tipp: ein Picknick im Grünen. Umgeben von grünen, saftigen Wiesen und dem Geruch des Waldes gibt es fast nichts Schöneres als gemeinsam auf einer Decke zu liegen und ein paar Häppchen zu essen. Es empfiehlt sich Fingerfood wie Antipasti, Kanapees, Mini-Quiche, Burger oder Trauben-Käse-Spieße. Auch Obst oder Gemüse eignen sich sehr gut für ein Picknick. Dazu ein Gläschen Sekt, Wasser oder ein Smoothie. Falls das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht: Keine Panik! Ein Picknick macht überall Spaß: Auf dem Wohnzimmerboden, auf dem Balkon, im Winter-Garten oder im Bett.

Idee 4: Spieleabend

Warum dürfen eigentlich immer nur Kinder spielen? Falls Sie sich das ab und an fragen: Auch Erwachsene können und dürfen ihren Spieltrieb ausleben. Daher ist ein Spieleabend ebenfalls eine gute Wahl für eine Date-Night. Ein Spieleabend sorgt definitiv immer für gute Laune und viel Spaß. Vor allem, wenn der Partner mal wieder nicht verlieren kann oder sich über die "schlecht" gemischten Karten beschwert. Brettspiele wie Mensch-ärgere-dich-nicht, Monopoly, Tabu oder Kartenspiele wie UNO, Skip-Bo und Neunerln können auch super zu zweit gespielt werden. Doch auch neuere Spiele wie "Privacy" oder "Trau Dich!" eignen sich gut für eine Date-Night. Wer Rätsel liebt, sollte unbedingt mal ein Escape-Room-Spiel ausprobieren. Ziel hierbei ist es, Rätsel zu lösen, um die finale Knobelaufgabe zu meistern. Ach, und die Spielkonsolen der Kinder können natürlich auch genutzt werden, um gegeneinander anzutreten und Spaß zu haben.

Idee 5: Bier- oder Weinverkostung für Genießer

Wer gerne ein Gläschen Wein oder Bier trinkt, sollte zusammen mit seinem Partner eine Verkostung organisieren. Diese kann in größeren Städten über Veranstaltungs-Plattformen online gebucht und gemeinsam besucht werden. Alternativ können Sie diese auch privat selbst auf die Beine stellen. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Wein- oder Bierexperten individuell nach Ihren Wünschen beraten. Überraschen Sie Ihren Partner damit. Schicken Sie ihm/ihr eine Einladung zur Verkostung@Home, organisieren Sie für jede Flasche ein neues Glas, stellen Sie Wasser und Brot für die Geschmacksneutralisierung zwischen den verschiedenen Sorten bereit, dekorieren Sie den Tisch, bereiten Sie ein paar Snacks zu und freuen Sie sich auf einen schönen Abend. Zu Wein passt eine Käseplatte ebenso gut wie Schokolade. Zu Bier eignen sich eher deftige Speisen. Doch auch hier hilft eine umfassende Beratung oder Recherche weiter.

Helikoptereltern: Wie viel Sorge ist normal?

BesserWissen
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.