25.03.2020 - 15:04 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Feuerwehr Ensdorf verschiebt 150-Jahr-Feier

150 Jahre Feuerwehr – dieses Jubiläum sollte im Mai in Ensdorf gefeiert werden. Doch jetzt verkünden die Verantwortlichen: "Wie die meisten es wahrscheinlich schon ahnen, macht die Corona-Pandemie auch vor unserem Feuerwehrfest nicht Halt."

Im Januar sagte Landrat Richard Reisinger (links) zu, die Schirmherrschaft beim Ensdorfer Feuerwehrjubiläum zu übernehmen. Nun müssen die Feierlichkeiten wegen der Coronakrise verschoben werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Nach reiflicher Überlegung habe der Festausschuss zusammen mit dem Festwirt beschlossen, das für dieses Jahr geplante 150. Gründungsfest der Feuerwehr Ensdorf um ein Jahr zu verschieben. Diese Entscheidung sei nicht leicht gefallen. Der Termin Ende Mai liege zwar noch in "weiter Ferne“, doch die Verantwortlichen sehen sich "aufgrund der aktuellen Situation und der Ungewissheit, wie sich die Pandemie weiterentwickelt, nicht in der Lage, die Veranstaltung mit gutem Gewissen durchzuführen."

In einem Post auf der Facebook-Seite der Feuerwehr heißt es dazu: "Aus Rücksicht und Verantwortung für die Gesundheit unserer Gäste, des Personals und der Helfer halten wir diese Entscheidung für unsere Pflicht." Nur durch solche Maßnahmen könne eine Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden. "Und wir alle können hoffentlich bald wieder in einen normalen Alltag zurückkehren."

Coronavirus ist auch Thema bei den Feuerwehren

Amberg

Auch der Kabarettabend mit Martina Schwarzmann würde unter diesen Umständen nicht stattfinden, die Feuerwehrler versprechen jedoch, dass die Karten für das nächste Jahr ihre Gültigkeit behalten. Ein genaues Datum für 2021 stünde jedoch noch nicht fest, bittet der Festausschuss um Verständnis. Das bringt gleich der zukünftige Bürgermeister Hans Ram auf, er kommentiert: "Ihr habt euch diese Entscheidung bestimmt nicht leicht gemacht. Aus diesem Grund ziehe ich meinen Hut vor euch. Verantwortung bedeutet auch, Entscheidungen treffen und sich hinstellen, wenn's ungemütlich wird."

Die Vorfreude auf das Jubiläum war groß

Ensdorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.