05.03.2020 - 10:00 Uhr
GeorgenbergOberpfalz

Georgenberg: Drei Fragen an Bürgermeisterkandidat Martin Scheibl

Spannung hoch drei, und das im wahrsten Sinne des Wortes, verspricht die Bürgermeisterwahl in Georgenberg. Alle drei Kandidaten bekommen die selben Fragen gestellt.

Martin Scheibl
von Josef PilfusekProfil

Marina Hirnet (CSU), Martin Scheibl (Freie Wähler) und Andreas Götz (Bürgerliste Georgenberg) bewerben sich um die Nachfolge von Johann Maurer auf den Chefsessel im Rathaus. Während Hirnet (seit 2014) und Scheibl (seit 1998) bereits als Gemeinderatsmitglied kommunalpolitische Erfahrung vorweisen können, betritt Götz Neuland. Allerdings hat er vor sechs Jahren auf der CSU-Liste für den Gemeinderat kandidiert und als erster Nachrücker den Einzug in das Kommunalgremium knapp verpasst.

ONETZ: Nach 100 Tagen im Amt will ich …

Martin Scheibl: ... mich fitmachen für alle Aufgaben eines Bürgermeisters und mich dementsprechend durch Seminare weiterbilden und mit meinen Mitarbeitern der Verwaltung und des Bauhofs zu einer Mannschaft werden. Ich möchte auch bis dahin ausgelotet haben, welche Einsparmöglichkeiten an Energie, sei es durch Photovoltaik auf unseren gemeindeeigenen Dächern oder die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED, im gesamten Gemeindegebiet möglich sind. Außerdem möchte ich offizielle Vorgespräche hinsichtlich der Mitgestaltung einer Tagespflegeeinrichtung zusammen mit dem Seniorenbeauftragten für unsere Gemeinde geführt haben.

ONETZ: Das wichtigste offene Projekt meines Vorgängers, das ich fortführen möchte, ...

Martin Scheibl: ... ist der Straßenbau: Vollendung des Baugebiets „Sandfeld“ und Abschluss der Verbindungsstraße Georgenberg – Neukirchen zu St. Christoph sowie die Erneuerung der Straße und Wasserleitung im Ortsteil Leßlohe. Vorantreiben des Ausbaus der Staatsstraße 2396 Georgenberg – Neuenhammer.

ONETZ: Georgenberg ist für mich …

Martin Scheibl: ... schon immer der Mittelpunkt meines Lebens und meiner Familie.
Ich will #anpackenfürgeorgenberg für eine Wohlfühlgemeinde Georgenberg.

Zur Person:

Der 55-jährige Martin Scheibl, lebt seit seiner Geburt in Georgenberg. Er ist Vater von drei erwachsenen Kindern. Hauptberuflich ist er Servicetechniker bei einem der größten europäischen Dienstleiter für Facility-Management. Scheibl ist seit 1998 Gemeinderatsmitglied und engagiert sich in der Freizeit seit Jahren in den verschiedensten Vereinen der Gemeinde. Außerdem ist er begeisterter Motorradfahrer und Oldtimer-Fan.

Das sagen die beiden Mitbewerber

Georgenberg
Georgenberg

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.