18.11.2021 - 15:55 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Erster Oberpfälzer Sternekoch im Alter von 62 Jahren gestorben

Franz Goller war der erste Sternekoch der Oberpfalz und 1983 mit 23 Jahren auch der jüngste in ganz Deutschland. Jetzt ist er in Grafenwöhr gestorben.

Sternekoch Franz Goller.
von Uwe Ibl Kontakt Profil

Im Alter von 62 Jahren, eineinhalb Monate vor seinem 63. Geburtstag, erlag Franz Goller am Montag einer Lungenembolie. In Grafenwöhr wohnte der Spitzenkoch seit 2018 im Haus der Schwiegereltern. Ehefrau Romana pflegt dort ihre Mutter.

Goller hatte als junger Mann den elterlichen Gasthof zum Kreuzstein in Erbendorf umgekrempelt. Frische Produkte hervorragend zubereiten, lautete seine Philosophie. Zuvor hatte der gelernte Koch und Metzger die Bundeswehr hinter sich gelassen und in so bedeutenden Häusern wie dem Excelsior, im Bistro Terrine sowie im legendären Tantris von Eckhart Witzigmanns Nachfolger Heinz Winkler das Knowhow der Spitzenküche aufgesogen.

"Ich habe die Oberpfälzer Küche aufgewertet, viele Kollegen haben sich drangehängt", beschrieb er in einem Interview den Weg, den er dann in Erbendorf ging. Zwei Hauben von Gault-Millau, drei Bestecke im Schlemmeratlas und der Michelin-Stern waren der Lohn. Auch im Fernsehen war Goller zu sehen.

Jäh beendet wurde die Karriere durch einen Sturz von einer Klapptreppe zum Speicher, dem mehrere Operationen folgten. Am Ende war Goller gelähmt. An den harten Berufsalltag in der Küche war nicht mehr zu denken. Dennoch war Goller stolz darauf, das Leben selbständig zu meistern. Sein Wissen packte er in Rezepte, die er auf Instagram teilte. Entspannung suchte der Koch mit Leidenschaft, wenn es der Beruf zuließ, in der Natur und im Wald. Ein Faible, dass sich auch in seinen Rezepten widerspiegelt.

Trauergottesdienst ist am Freitag, 19. November, um 15 Uhr in der Friedenskirche Grafenwöhr, anschließend erfolgt die Verabschiedung in der Kirche. Die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt im Kreis der Familie beigesetzt.

Treppensturz mit Folgen für Sternekoch

Grafenwöhr
Sternekoch Franz Goller
Sternekoch Franz Goller
Sternekoch Franz Goller

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.