24.08.2020 - 13:29 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

US-Militärübung "Combined Resolve XIV" auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr

Auf den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels wird weiterhin geübt. Ab dem 2. September beginnt die nächste internationale Übung, kündigt die US-Armee an.

US-Soldaten fahren während "Combined Resolve XIII" in M109 Paladin.
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Bereits für September kündigt die US-Armee die nächste Übung auf den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels an. "Combined Resolve XIV" wird ab dem 2. September stattfinden. Daran werden auch wieder internationale Truppen teilnehmen. Die US-Armee kündigt Soldaten aus Frankreich, Italien, Litauen, Nordmazedonien, Rumänien, Slowenien und der Ukraine an. Beteiligt sind 3687 Teilnehmer mit 600 Radfahrzeugen, 150 Kettenfahrzeugen und 42 Hubschraubern.

Im Landkreis Neustadt/WN sind vor allem Etzenricht, Grafenwöhr, Kohlberg, Luhe-Wildenau, Mantel, Pirk, Weiherhammer und Weiden, Stadtteil Frauenricht. Die Übung findet sowohl in militärischen Liegenschaften als auch im freien Gelände statt. Manövermunition, Pyrotechnik, Nebentöpfe kommen zum Einsatz, außerdem werden Nachtübungen abgehalten. Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Vorsicht gebeten.

Militärübung "Saber Junction" auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr

Grafenwöhr

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.