15.03.2019 - 19:22 Uhr
HahnbachOberpfalz

Hahnbacher Vilserleben kurz vorm Ziel

Ein Mehrgenerationen-Spielplatz am Fluss ist eine der Attraktionen des Projekts Vilserleben in Hahnbach. Eröffnung ist im Mai.

Hahnbach bekommt einen ganz besonderen Spielplatz, direkt an der Vils. Hier ist schon ein Holzschiff vor Anker gegangen. Die Wasserkanone, mit der die Kinder sicher viel Spaß haben werden, fehlt noch.
von Heike Unger Kontakt Profil

Noch kommt man hier "gefahrlos" vorbei. Bald aber müssen sich Spaziergänger in Acht nehmen: Auf dem Holzschiff in den Vilsauen in Hahnbach wird nämlich noch eine Wasserkanone montiert, mit der Kinder ihren Spaß haben können.

Das ungewöhnliche Spielgerät ist Teil des Projekts Vilserleben auf der Gocklwiese in Hahnbach. Es vereint ökologische Gesichtspunkte mit der Möglichkeit, die bislang hier nicht zugängliche Vils ganz nah zu erleben.

Vilserleben auf der Gocklwiese

Hahnbach

Derzeit wird gerade der erste Teil dieses Projekts vollendet. Besonderer Anziehungspunkt soll ein Mehrgenerationenspielplatz für Kinder und Senioren werden. Zu ihm gehört auch das "gestrandete" Vilsschiff.

Im Mai soll das Gelände offiziell eröffnet werden. Damit geht das Projekt Vilserleben auf die Zielgerade. Gleichzeitig läuft die Planung des Wasserwirtschaftsamts Weiden für die Renaturierung der Vils im Ortsbereich von Hahnbach an.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.