27.05.2021 - 12:55 Uhr
HahnbachOberpfalz

Unfall zwischen Gebenbach und Hahnbach: Tausende Euro Schaden

Eine Unaufmerksamkeit sorgt dafür, dass nach einem Unfall auf der Bundesstraße 14 ein Schaden von 20000 Euro entstehet. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Auf der B14 hat es am Mittwoch gekracht.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Auf der Bundesstraße 14 zwischen Gebenbach und Hahnbach ist es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr infolge der Unaufmerksamkeit einer 24-jährigen Auto-Fahrerin zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Zur Unfallzeit war die junge Landkreisbewohnerin mit ihrem Audi TT von Gebenbach in Richtung Hahnbach unterwegs. Nahe der Abzweigung nach Schalkenthan hatte zuvor ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth mit seinem Audi A 6 aufgrund eines technischen Problems am Fahrbahnrand anhalten müssen. Offenbar übersah die 24-Jährige den stehenden Wagen und fuhr mit ihrem Roadster auf die Limousine auf. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme konnten die beiden Beteiligten mit ihren Fahrzeugen den Weg fortsetzen.

Wohnungen von Kinderpornografie-Verdächtigen durchsucht: Auch Amberg-Sulzbacher dabei

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.