09.09.2021 - 12:07 Uhr
HohenburgOberpfalz

Überschall-Knall: Panischer Pfau verletzt sich

Der laute Knall, den ein Überschallflug am Dienstag im Raum Amberg-Sulzbach verursacht hat, hat hier nicht nur für Gesprächsstoff gesorgt. Sondern auch für einen ungewöhnlichen Verletzten.

Ein Pfau schlägt sein Rad (Symbolbild). In Schmidmühlen hat sich ein solches wertvolles Tier verletzt, weil es durch einen Knall, den ein Jet verursacht hat, in Panik geraten ist.
von Heike Unger Kontakt Profil

Sogar in Amberg ließ dieser Knall die Fenster erzittern: Ein Eurofighter-Pilot hat bei einem Flug Richtung Truppenübungsplatz Hohenfels die Schallmauer durchbrochen und damit den Lärm verursacht. Sogar zweimal innerhalb einer Viertelstunde – und das nicht ohne Folgen, wie die Amberger Polizei am Donnerstag mitteilte.

"Der über eine große Entfernung zu hörende Überschallknall eines Militärflugzeugs" habe am Dienstagnachmittag in einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Geflügelzucht in Hohenburg einen Pfau in Panik versetzt. Das Tier geriet dabei so aus dem Häuschen, dass es sich bei der Flucht ein Bein gebrochen hat. "Der Besitzer macht einen Schaden in Höhe von 1500 Euro für das wertvolle Tier geltend", heißt es im Polizeibericht.

Überschallflug lässt Fensterscheiben erzittern

Schmidmühlen

Am Donnerstag kam es über Schmidmühlen erneut zu Überschalknallen

Schmidmühlen

So entsteht der Überschall-Knall

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

silvia blödt

und heute muß man sich diese unverschämtheit schon wieder bieten lassen!! mein mitgefühl an alle tiere.

09.09.2021