10.01.2020 - 10:28 Uhr
IllschwangOberpfalz

Christbaumversteigerung bei Feuerwehr Illschwang

Brotzeiten und Sachpreise gehen im Minutentakt weg. Der Renner sind geräucherte Bratwürste mit Spitzel.

Voll in seinem Element: Vorsitzender Georg Graf bei der Christbaumversteigerung als Auktionator im vollbesetzten Unterrichtsraum.
von Norbert WeisProfil

Für ihre Aktiven hat die Feuerwehr Illschwang im vergangenen neue Schutzanzüge angeschafft und einen großen Teil der Kosten aus der eigenen Kasse selbst bestritten. Zur Finanzierung diente eine Christbaumversteigerung, bei der Vorsitzender Georg Graf (Bild) als Auktionator im Einsatz war. Im Minutentakt brachte er Sachpreise, Brotzeiten und Getränke mit witzig-würzigen Sprüchen an den Mann oder an die Frau. Als absolute Renner erwiesen sich geräucherte Bratwürste mit Spitzel oder Semmel. In den Pausen sorgte die Geiwagl-Musi für Unterhaltung. Georg Graf dankte am Ende allen Spenden und Sponsoren sowie den steigerungsfreudigen Besuchern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.