04.06.2019 - 14:02 Uhr
IllschwangOberpfalz

Leistungsabzeichen bei der Feuerwehr Illschwang

Eindrucksvoll stellt eine Gruppe von Aktiven der Feuerwehr Illschwang bei der Abnahme von Leistungsabzeichen ihre Fähigkeiten unter Beweis.

Die aktive Truppe mit Schiedsrichterin Sabine Herbst, Ausbilder Richard Koller, Kreisbrandmeister Christian Meyer und Kreisbrandinspektor Hans Sperber (von links), sowie Ausbilder Konrad Hochholzer (rechts), Bürgermeister Dieter Dehling (Dritter von rechts) und Kommandant Thorsten Jobst (Fünfter von rechts).
von Norbert WeisProfil

Kreisbrandinspektor Hans Sperber, Kreisbrandmeister Christian Meyer und Schiedsrichterin Sabine Herbst von der Feuerwehr Sigras, waren bei der Abschlussbesprechung voll des Lobes. Sabine Herbst gehörte übrigens erstmals zu einem Abnahmeteam. Der Kommandant Thorsten Jobst freute sich ebenfalls über die sehr guten Leistungen. Sein Dank galt den beiden Ausbildern Richard Koller und Konrad Hochholzer. Bürgermeister Dieter Dehling gratulierte zur bestandenen Abnahme. Er betonte, dass der Gemeinderat mit der Anschaffung neuer Schutzanzüge für die Stützpunktfeuerwehr die Weichen in die richtige Richtung gestellt habe. Erreicht wurden die Stufe 1 von Leon Völkl, die Stufe 2 von Bastian Englhard, Michael Maderer und Philipp Sellner sowie die Stufe 3 von Gruppenführer Manuel Koller, Maschinist Daniel Dehling und Robert Luber. Ergänzungsteilnehmer waren Florian Graf und Moritz Behringer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.