10.06.2020 - 15:29 Uhr
IllschwangOberpfalz

Saisoneröffnung im Freibad Illschwang

Für alle Freunde des Illschwanger Freibads hat das Warten ein Ende: Am Samstag, 13. Juni, öffnet es wieder seine Pforten. Dabei gilt ein spezielles Hygienekonzept zum Schutz vor dem Coronavirus.

Bestens herausgeputzt, präsentiert sich das Freibad in Illschwang zum Start in die neue Saison.
von Norbert WeisProfil

Um 9 Uhr startet Illschwang am Samstag in die Freibadsaison, bedingt durch die Coronapandemie heuer erst im Juni. Die Gemeinde wartete, wie andere Bäderkommunen auch, auf das Okay der bayerischen Staatsregierung, das inzwischen vorliegt. Nun kann es losgehen. Die Gemeinde möchte damit in schwierigen Zeiten ein Stück Urlaubsgefühle spüren lassen.

Geöffnet ist das Freibad Illschwang täglich von 9 bis 20 Uhr, sonntags bis um 19 Uhr. Beim schlechtem Wetter besteht von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 19 Uhr die Gelegenheit zum Schwimmen. Im Gegensatz zu anderen Freibädern verzichtet Illschwang auf einen Schichtbetrieb. Bürgermeister Dieter Dehling richtet den Appell an die Badegäste, auf Grund des beschränkten Zugangs allen die Möglichkeit zum Baden zu geben: "Die Öffnung funktioniert nur, wenn alle mitspielen."

Die Anzahl der Badegäste ist auf 300 Personen begrenzt. In jedem Becken dürfen sich nicht mehr als 50 Personen aufhalten. Sobald die maximale Besucherzahl erreicht ist, schließt die Tür auch für Dauerkartenbesitzer. Erst wenn Personen das Bad verlassen, ist wieder ein Eintritt möglich. Die Abfrage von Kontaktdaten ist erforderlich, um im Fall einer Coronaerkrankung Nachvollziehbarkeit zu schaffen. Wer seine Daten nicht angibt, darf das Bad nicht betreten.

Es besteht Maskenpflicht im gesamten Gebäudebereich. Auch am Parkplatz sollte man versuchen, Abstand zu halten, wenn nur jede zweite Parklücke genutzt wird. Der Zutritt für Kinder unter zehn Jahren ist nur in Begleitung Erwachsener möglich.

Die Preise wurden im Vergleich zum Vorjahr nicht erhöht: Tageskarte Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahren 3 Euro (Feierabendtarif ab 18 Uhr 1,50 Euro), Tageskarte Kinder und Jugendliche bis 16 Jahr 2 Euro (Feierabendtarif 1 Euro), Tageskarte Familien 6 Euro, Zehnerkarte Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahren 25 Euro, Zehnerkarte Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 15 Euro, Dauerkarte Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahren 45 Euro, Dauerkarte Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 25 Euro, Dauerkarte Familien 90 Euro.

Schwimmen in Corona-Zeiten: Das sagt die Weltgesundheitsorganisation

In herrlicher Lage präsentiert sich das Freibad in Illschwang, mit Blick auf die Pfarrkirche St.Vitus.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.