07.12.2021 - 13:58 Uhr
IllschwangOberpfalz

Schneeschippen in Illschwang eskaliert

Zwei Nachbarn sind in der Gemeinde Illschwang beim Schneeräumen aneinander geraten. So sehr, dass die Schneeschaufeln schließlich als Waffen eingesetzt wurden und einer der Männer ins Krankenhaus musste.

Ein Streit unter Nachbarn ist in Illschwang so sehr eskaliert, dass sich die beiden Männer gegenseitig mit ihren Schneeschaufeln geschlagen haben.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Zwei Nachbarn sind in einem Ortsteil von Illschwang bei ihren Schneeräum-Arbeiten in einen Streit geraten. Wie die Polizei berichtet, wurde die Auseinandersetzung sogar handgreiflich. Beide Senioren sollen hierbei ihre Schneeschaufeln eingesetzt haben: Laut Polizei versetzten sie dem jeweils anderen damit einen Schlag.

Zuletzt soll der 67-Jährige seinem 76-jährigen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, der stürzte daraufhin zu Boden. Er begab sich aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus, in dem er nun ärztlich versorgt werden muss. Wegen gefährlicher Körperverletzung müssen sich beide Senioren strafrechtlich verantworten.

In Unterschwaig sind ein Auto und ein Lkw kollidiert

Unterschwaig bei Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.