13.07.2021 - 15:56 Uhr
KemnathOberpfalz

Mehr Platz für Urnengräber auf Kemnather Friedhof

Der Kemnather Friedhof soll erweitert werden: Vorgesehen ist, dass Platz für weitere Urnengräber geschaffen wird. Darauf hat sich der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung verständigt.

Wo jetzt noch Wiese ist, sollen sich künftig Urnengräber befinden.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Landschaftsarchitekt Albrecht Strohn hatte seine Überlegungen zur Friedhofserweiterung dem Kemnather Bauausschuss präsentiert. Demnach ist eine Erweiterung nach Westen des Friedhofs vorgesehen. „Nur irgendwo Urnenplatten reinzulegen, bringt nichts“, sagte Strohn. Vorgesehen ist, dass die neuen Urnengräber an die Aussegnungshalle anschließen, sich sozusagen „hinter“ dem Gebäude befinden, wo derzeit noch Wiese ist. Theoretisch, so Strohn, würden seine Planungen Platz für 80 Urnengräber bieten, die sich konzentriert auf dem zur Verfügung stehenden Areal befinden. Seitens der Stadt sind bereits 20 Urnenplatten bestellt, so dass der Platz dafür in einem ersten Bauabschnitt realisiert werden soll.

Verändern wird sich auch die Friedhofskirche

Kemnath

Diskutiert werden soll noch, inwiefern ein separater Eingang zum Urnenfeld errichtet werden soll. Dies hänge auch von den weiteren Parkplatz-Planungen rund um den Friedhof ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.