17.08.2021 - 13:57 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Acht Tafeln Schokolade als Diebesgut

Auf acht Tafeln Schokolade hatte es eine 46-Jährige am Samstag in einem Supermarkt in Kirchenthumbach abgesehen. Sie hatte sie beim Einkauf in ihrer Handtasche versteckt, war dabei aber beobachtet worden.

Bei ihrem Wochenendeinkauf hat eine 46-Jährige in Kirchenthumbach versucht, acht Tafeln Schokolade zu stehlen.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Ob Heißhunger, Geldmangel oder Nervenkitzel als Motiv in Frage kommen, ist nicht bekannt. Fest steht: Eine 46-Jährige hat am Samstag nur einen Teil ihres Wochenendeinkaufs in einem Supermarkt in Kirchenthumbach bezahlen wollen. Laut Polizei hatte die Frau acht Tafeln Schokolade in ihrer Handtasche versteckt und diese nicht wie den restlichen Einkauf auf das Warenband an der Kasse gelegt. Allerdings war sie bei ihrem Tun beobachtet worden und muss sich deshalb nun dafür verantworten. Der Markt stellte Strafantrag.

Polizist bei Nachbarschaftsstreit in Grafenwöhr verletzt

Grafenwöhr
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.