02.07.2021 - 11:58 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Unfallflucht auf B 85 bei Königstein

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall auf der B 85 bei Königstein. Beim Abbiegen soll am Donnerstag der Außenspiegel eines Opels von einem vorbeifahrenden Wagen beschädigt worden sein.

Zunächst nahm die Polizei an, ein Rettungswagen hätte den Spiegel eines Opel gestreift. Doch nach weiteren Ermittlungen sei das nun fraglich.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Die Fahrerin eines roten Opels war am Donnerstag, 1. Juli, gegen 12.20 Uhr auf der Bundesstraße 85 aus Sulzbach-Rosenberg kommend in Fahrtrichtung Auerbach unterwegs. Wie die Polizei berichtet, wollte sie kurz vor Mönlas nach links in Richtung Vilseck abbiegen. Ein Fahrzeug, das rechts an ihr vorbei fuhr, touchierte den rechten Außenspiegel des Opels. Dabei entstand ein Schaden von 200 Euro.

Anfangs sei davon ausgegangen worden, dass es sich bei dem Verursacher um ein Rettungsfahrzeug handelte. Dies ist laut Polizei nach weiteren Ermittlungen jedoch fraglich. Vor dem Rettungswagen fuhr ein dunkler Ford Transit mit Nürnberger Kennzeichen. Der Fahrer des Fords oder weitere Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich bei der Polizei Auerbach unter 09643/9204-0 zu melden.

Diese dreiste Unfallflucht klärte die Polizei schnell auf

Illschwang

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.